miteinander erfolgreich

+++ Donnerstag, 23. August Fahrt mit der Poeler Kogge Wissemara +++Donnerstag, 27. September 2018 Wirtschaftsstammtisch und Betriebsbesichtigung bei der Brüggen Fahrzeugbau und Service GmbH in Lübtheen +++
“Wir setzen uns zum Ziel, Lobby für alle jenen zu sein, die im besten Sinne des Wortes etwas unternehmen. Wir streiten für eine Unternehmenskultur ohne staatliche Bevormundung, ohne Bürokratie und für ein offenes, sachlishes und kritisches Miteinander”   Neue Mitglieder Wir begrüßen folgende neue Mitglieder und heißen sie herzlich in unseren Verband  willkommen: Mobiler Holzservice Thoms Reformkontor GmbH & Co. KG Phoenix Led Light GmbH Stadt Zarrentin KIV Kraus  Henkel Beiz- und Poliertechnik  Brill Augenoptik Stadt Lübtheen Stadt Wittenburg
Unternehmerverband West-Mecklenburg e.V. An der Söring 3   |   19230 Hagenow   |   Telefon 03883 64 18 96 0   |   Fax 03883 64 18 96 1   |   Mail info@uv-westmecklenburg.de Design, Grafik, Fotos, Inhalte: Plattfisch.tv

Wir in der Presse 2017

Natürlich bleibt das Wirken des Unternehmerverbandes West-Mecklenburg in der Region auch in den Medien nicht unbeachtet. Untenstehend eine Auswahl.

03. Februar 2017 Schweriner Volkszeitung

“Unternehmerverband steckte Aufgaben und Ziele der Zusammenarbeit mit dem Landkreis und den Kommunen der Region für das Jahr 2017 ab. Die Kreisumlage und die unternehmerischen Tätigkeiten der öffentlichen Hand waren Gegenstand der Diskussion”  

31. März 2017 Schweriner Volkszeitung

“Nach Magdeburg? Nicht vor 2023“ Mecklenburgs Verkehrsminister Christian Pegel bleibt beim Lückenschluss der Autobahn 14 vor Unternehmern realistisch. „Ich wäre auf Knien dankbar, wenn wir das bis 2023 oder 2024 schaffen würden.“ so Mecklenburg-Vorpommerns Verkehrsminister Christian Pegel vor Unternehmern des Unternemerverbandes West- Mecklenburgs in Ludwigslust.  

24. April 2017 Schweriner Volkszeitung

“Wir werden noch Freunde“ Ein gut aufgelegter Finanzminister versprach Finanzpolitik im Sinne der Wirtschaft zu machen. Die eingeladenen  Kommunalpolitiker gaben sich da schon streitbarer, sind die Kommunen bei der großen Umverteilung doch das letzte Glied in der Kette.                                       

07. August 2017 Schweriner Volkszeitung

Die Teilnehmer des Abends waren begeistert über die rasanten Entwicklung der biotherm GmbH in Hagenow. Ein besonderer Dank geht an Frau Näther-Uffmann für die hervorragende Gestaltung des Abends. Gern gesehener Diskussionspartner an dem Abend war der stellvertretende Landrat Wolfgfang Schmülling. Foto rechts: Herr Wolfgang Schmülling  

08. September 2017 Wismar - Fahrt mit der historischen Kogge

Unsere diesjährige Fahrt mit der traditionsreichen „Poeler Kogge“ fand in diesem Jahr nicht bei „Kaiserwetter“ statt. Regen und Wind hielten aber rund 50 Teilnehmer nicht davon ab mit guter Laune in See zu stechen. Mit von der Partie und dieses mit großer Begeisterung auch eine Gruppe junger Leute des Lebenshilfewerks Mölln-Hagenow.  Es ist schon faszinierend, so die Teilnehmer, wenn nach dem Segel setzen die schwere Kogge majestätisch leise auf ihr Ziel, die Insel Poel zusteuert. Wem es bei einsetzendem Regen auf dem freien Oberdeck zu feucht wurde, begab sich in einfach in trockene Bereiche, bei bester „Decksversorgung“ und steigernder Stimmung. Beim Abschlußfoto der Truppe hieß es, nächstes Jahr gerne wieder. Wilhelm Schefe  

02. Oktober 2017 Schweriner Volkszeitung

“Frühstück mit Unternehmern“ Rund 20 Unternehmen aus Hagenow und der näheren Umgebung folgten der Einladung der Stadt Hagenow, der Sparkasse und des Unternehmerverbandes West-Mecklenburg zum gemeinsamen Unternehmerfürstück mit dem Kernpunkt „Wieviel Innovation verkraftet eine Gesellschaft ohne aus den Fugen zu geraten“.                                      

01. Dezember 2017 Schweriner Volkszeitung

“Besuch beim Mann der Öle“ Unternehmerverband Westmecklenburg informierte sich über Entwicklung bei „JB Germanoil“ in Wittenburg.